Paarshooting auf Mallorca gefällig?

Dieser Moment, wenn man aus dem Flugzeug steigt, die Sonne einem das Gesicht streichelt, man die warme Luft spürt und dann die ersten Palmen sieht. Einfach unbezahlbar!

Das letzte Jahr war ein super aufregendes aber auch produktives Jahr für uns / mich. Nicht nur Capture life hat sich verändert und ist gewachsen, auch ich selbst habe eine große Entwicklung hingelegt. Die erste “größere” Reise komplett auf mich gestellt war Barcelona. Daraufhin folgte nun im August die nächste Reise nur für mich allein. Zwischenzeitlich schaue ich im Internet immer regelmäßig nach günstigen Flügen in ein bestimmtes Land. Als ich dann für Mallorca schaute bin ich direkt fündig geworden. Der große Vorteil in der Selbstständigkeit ist natürlich die Flexibilität! Ich kann mir meine Arbeitszeiten und natürlich auch meine Arbeitsorte selber auswählen ;)

Als ich Luis die Flüge nach Mallorca zeigte, war er direkt bei mir und hat sofort gesagt ich soll buchen. Natürlich wollte ich den “Urlaub” produktiv gestalten und habe mir dann eigenständig ein paar Portfolio Shootings organisiert. Ein paar ist gut :D Geplant war die Reise von Montag morgen bis Donnerstag Abend und ich habe an vier Tagen tatsächlich sechs Shootings organisiert. Somit war ich auch vollkommen ausgelastet und habe die wenige Zeit die übrig blieb ganz für mich genutzt. Ich war vorher noch nie in Palma de Mallorca und habe mir im äußeren Bereich ein AirBnB organisiert. Damit ich flexibel sein konnte und vor allem auch was sehen wollte, habe ich mir auch einen Mietwagen für die Zeit organisiert. Das ist schon was besonderes für mich gewesen, da man, wenn man alleine reist, plötzlich für alles selber verantwortlich ist. Gott sei Dank ist mit dem Mietwagen alles gut gegangen, da kann man ja auch auf ganz gemeine Art hereinfallen auf Automietwagen Maschen.

Ich zeige euch hier mal ein paar kleine Eindrücke von Mallorca:


Die Shootings habe ich hauptsächlich über Instagram organisiert. Ich habe unheimlich viel Zeit damit verbracht nach bestimmten Hashtags zu suchen oder an bestimmten Orten auf Mallorca nach Paaren zu schauen. Und dann heißt es Mutig sein und die Leute freundlich fragen, ob sie nicht Interesse an einem Fotoshootings hätten.