Shooting am Bodensee

Es ist sinnlos, über die Kälte um uns zu klagen, solange wir nicht bereit sind, uns füreinander zu erwärmen.
— Ernst Fest

Im Dezember letzten Jahres war so einiges los. Unter anderem war ich für ein Styled Shooting am Bodensee unterwegs. Ein styled Shooting ist ein konzeptionelles Shooting, wo eine Hochzeit quasi komplett nachgestellt wird zu einem bestimmten Thema. Ich wollte schon immer mal bei so einem Shooting dabei sein oder sogar mit fotografieren. Als ich dann im November auf einem Wedding Meet Up in Stuttgart die liebe Christina und die liebe Laura von Efi (Einfach für immer), zwei Weddingplaner mit Herz und Leidenschaft kennenlernte, war es so weit. Ich hatte den beiden angeboten ein paar Making Of´s zu fotografieren und würde extra dafür bis an den Bodensee fahren. Es war schon ein bisschen verrückt so eine weite Strecke auf sich zu nehmen für ein Shooting, daher habe ich einfach noch ein paar Tage vorher drangehangen, um die schöne Landschaft auch noch zu genießen und zu entdecken. Zudem habe ich mir dort unten für einen Tag Shootings mit wildfremden Menschen organisiert und das war wirklich eine Erfahrung wert!! Ich bin der Meinung, wenn man etwas erreichen möchte, dann muss man auch was dafür tun, sei es noch so klein und unbedeutend. Manchmal weiß man noch gar nicht, welche Wirkung auch die kleinen Dinge im Leben haben. Jedenfalls habe ich in Facebook in einer Konstanzer Gruppe einen Aufruf gestartet und habe nach Pärchen und Einzelpersonen gesucht, die sich für unser Portfolio fotografieren lassen. Hin und wieder machen wir solche Shootings, um mal was auszuprobieren oder auch um Euch neue Sachen und Möglichkeiten zeigen zu können.

Der Shootin -Tag fing morgens mit der lieben Jassy und ihrem Pferd Garand in Allensbach an. Es war schon ziemlich kalt an dem Tag und es zog sich etwas zu. Wir haben ein kleines bisschen auf Schnee gehofft, allerdings hatten wir damit kein Glück. Nichtsdestotrotz konnten wir ein paar wunderschöne Bilder in der Natur machen.

Dann ging es weiter, direkt an den See auf der Insel Reichenau mit Lisa und Alex. Ein ganz liebes Pärchen, die beide in Konstanz selber wohnen. Ich freue mich schon sehr die beiden im Frühling noch einmal besuchen, zu dürfen.

Nach dem Shooting ging es für mich dann nach Konstanz in die City zu der lieben Marie. Marie ist so eine liebe Person und es hat so viel Spaß gemacht mit ihr zu shooten, zudem war es dann auch mal ausnahmsweise trocken, was unsere Stimmung noch weiter aufheiterte.

Zum Abschluss des Tages bin ich in der Spätdämmerung bei Christina und Alex angekommen. Da es draußen, leider nicht besser wurde vom Wetter und es auch schon halbwegs dämmerte, haben wir beschlossen ein kleines Indoorshooting zu machen. Schaut selbst, was für eine wunderschöne Stimmung in den Bildern rüberkommt und da knistern nicht nur die Kerzen ;).

Um es noch mal zusammenzufassen. Dieser kleine Trip zum Bodensee war wirklich einzigartig und wunderbar und ich würde es immer wieder machen.

Schöne Woche euch noch,
eure Laura