Hochzeitsplanung: Das Paarshooting

Be yourself. Everyone else is already taken.
— Oscar Wilde
capturelifephotography-5714.jpg

Wie lange solltet ihr für ein Paarshooting an eurem Hochzeitstag einplanen?

Im Grunde hängt das davon ab, wie es zeitlich bei euch am besten in den Ablauf passt, wo es stattfinden soll und auch zu welcher Tageszeit. Wir können mit euch in nur zehn Minuten ein paar schöne Erinnerungen kreieren, aber wir können auch gerne an eine besondere Location fahren und mit euch zwei bis drei Stunden verbringen. Im Durchschnitt haben wir in den letzten Jahren immer 30-45 Minuten eingeplant. Falls ihr nach dem Paarshooting direkt noch mit den engsten Verwandten Gruppenbilder machen möchtet, solltet ihr je nach Größe noch eine halbe bis ganze Stunde dazu einplanen.

www.capture-life.de-.jpg

Wann ist die beste Zeit zum Fotografieren?

Das Schönste und bei den Fotografen das beliebteste Licht zum Fotografieren ist entweder der warme Morgenschein, oder das berauschende  Abendrot. Solche Lichtstimmungen sind im Herbst, Winter und Frühjahr am intensivsten. Für diese Lichtsituationen ist es je nach Wetterlage immer gut, 1 bis 1/2 Stunden vor Sonnenaufgang, oder -untergang zu fotografieren.

Eine Sonnenaufgangs Session ist an einem Hochzeitstag natürlich schwer realisierbar, aber da bleibt einem ja noch die Abends Stimmung. Sollte es vom Ablauf nicht möglich sein, am Abend zu fotografieren dann kann der Shoot natürlich zu einer anderen Zeit stattfinden. Meistens ergibt sich die Möglichkeit, dem Abendprogramm (z.B. zwischen den Gängen) 10 Minuten zu entfliehen, um das beste Licht zu nutzen. Wir haben das nun bei einigen unseren Hochzeitspaaren gemacht, dass wir die beiden kurz vor dem Essen oder zwischen den Gängen mit rausgenommen haben, als die Sonne schön unterging. Meist waren die beiden auch noch froh, ein paar Minuten durchzuatmen und unter sich zu sein, abseits des Hochzeit Trubels. 

Gerade ist bei uns und allgemein im Hochzeitsbusiness hier in Deutschland die Hauptsaison und in den letzten Wochen haben wir ein paar im wahrsten Sinne des Wortes heiße Hochzeiten begleitet. Gerade im Juni und Juli steht die Sonne um 12/13 Uhr am höchsten Punkt im Jahr und wirft knallharte Schatten in die Gesichter. Falls das Paarshooting in der Tagesmitte eingeplant wird, so bitten wir zu berücksichtigen, dass dieser Shoot eher im Schatten stattfinden sollte, denn freie Flächen in der Sonne sind zu dieser Zeit nicht ideal. Gerade für euch in Hochzeitsmontur ist es bei den heißen Tagen viel angenehmer im Schatten oder zu einer späteren Uhrzeit zu fotografieren.

CLPL-8500.jpg

Wo sollte das Shooting stattfinden?

Das liegt ganz in eurer Hand und hierbei bitten wir um eure Mithilfe. Gibt es eine besondere Location, die euch verbindet? Wolltet ihr schon immer mal zu einem bestimten Ort? Ihr dürft uns gerne, bei Besichtigung der Locations für Feier und Trauung, schon Handyfotos schicken, sodass wir uns ein Bild von der Location machen können. Habt ihr schon bestimmte Vorstellungen, was auf dem Bild zu sehen sein soll wie beispielsweise Wasser, Natur, alte Mauern, Wiesen, Bäume, Architektur oder was ganz anderes? Dann teilt uns diese Vorstellungen mit und wir können besser auf eure Wünsche eingehen. Solltet ihr allerdings keine Zeit für die Suche haben, ist das für uns kein Problem. Durch unsere Erfahrung und unser geschultes Auge, ist die spontane Locationsuche kein Problem und in jedem Fall finden wir das Passende für euch!

clp_HZ_hahn_portr-122.jpg

Und was machen wir bei Regen?

"Rain is just confetti from the sky." Dieser Spruch fällt mir da gerade wieder ein und er könnte von mir sein. Bitte lasst euch nicht von schlechten Wetterprognosen die Laune auf euren großen Tag verderben. Das Wetter ist das einzige, was ihr nicht planen könnt. Was ihr aber machen könnt ist euch darauf einstellen.

Es soll regnen? Dann bestellt ein paar schwarze oder weiße Regenschirme für die Gäste, vielleicht sogar noch mit eurem Hochzeitslogo darauf. Die Gäste werden es euch danken und auf den Bildern sieht das ganze auch noch cool aus, wenn die alle die gleiche Farbe haben.

Es sollen 35° Grad im Schatten an eurem Tag werden? Dann zieht möglichst schnell das Sakko aus, besorgt ein paar coole Sonnenbrillen und ein paar Fächer für die Gäste und alle sind happy.

Genauso ist es bei dem Paar shooting auch, falls es regnen sollte, können wir gerne nach einer Location mit einem Dach, einer schönen Brücke oder einem Torbogen Ausschau halten. In dem Hotel, in dem ihr übernachtet gibt es bestimmt auch ein paar schöne Ecken um wundervolle Portraits zu kreieren. Wir haben schon einige Hochzeiten begleitet, aber dass wir keine Fotos vom Brautpaar gemacht haben, ist uns noch nicht einmal passiert ;)

You are
my happy
place.