Capture life photo & film
05-icon Kopie.png

FAQ

Fragen an einen Hochzeitsfotografen

capturelifephotography-8377.jpg

Wie könnt ihr uns kennenlernen um zu sehen ob wir die richtigen für euch sind?

Wir bieten euch immer ein unverbindliches Vorgespräch an, wo wir uns ungezwungen kennenlernen können.

Ihr habt aber auch immer die Möglichkeit uns einfach anzurufen, eine Mail zu schreiben oder wir vereinbaren ein Skype-Telefonat.


Wie viele Bilder erhaltet Ihr

Wir sind den ganzen Tag an eurer Seite und halten die schönsten Momente eures Hochzeitstages für euch fest.

Dabei entsteht einen Menge an unvergesslichen Bildern. Die schönsten 500-800 Bilder werden dann von uns bearbeitet und euch zur Verfügung gestellt.


Was müssen wir für eine Hochzeitsreportage investieren?

Wir haben verschiedene Pakete, welche wir aber auch gerne auf eure Bedürfnisse anpassen.

Gerne senden wir euch ein unverbindliches Angebot zu oder besprechen alles bei einem persönlichem Treffen. Schreibt uns einfach über das Kontaktformular und wir melden uns bei euch.


Sind die Fotos bearbeitet?

Ja, alle Bilder die Ihr von uns erhaltet, sind mit viel Liebe bearbeitet worden und haben unseren Capture-life-look.

Bei den Bildern des Portrait-Shootings könnt Ihr euch die schönsten Momente aussuchen, welche nochmal gesondert optimiert und retuschiert werden.


Reist Ihr zu uns? Und wie ist das mit den Kosten dafür?

Sehr gerne! Wir leben in Bergisch Gladbach in der Nähe von Köln, aber fotografieren und begleiten Hochzeiten in ganz Deutschland.

In der Regel reisen wir sehr früh am Morgen oder am Vortag mit dem Pkw an.
Zu weiter entfernten Zielen fliegen wir natürlich gerne. Die Reisekosten bleiben meist überschaubar.
Und: Wir vereinbaren im Vorfeld immer Pauschalen, damit ihr finanzielle Planungssicherheit habt.


Wie und wann bekommen wir unsere Bilder?

Eure Fotos bekommt ihr innerhalb von 4 Wochen.

 Die Bilder stellen wir euch als Onlinegalerie zum Download zur Verfügung, wenn Ihr das wünscht und natürlich schicken wir sie euch auch per Post nach Hause – hübsch verpackt, auf einem USB-Stick.


Müssen wir für die Fotos posen? Wir stehen das erste mal vor der Kamera.

Keine Angst - Wir versuchen bei eurem Portraitshooting für eine Lockere Stimmung zu sorgen.

Ihr könnt euch das Shooting wie einen kleinen Spaziergang vorstellen wobei wir zwischendurch ein paar Bilder machen. 

Wir geben euch aber während dem ganzem Shooting immer wieder Hilfestellungen und Tipps zur Hand, sodass eure Bilder wunderschön und natürlich werden.


Wie stark greift ihr ein? Wie viel arrangiert, inszeniert und stylt ihr vor Ort?

Während des Tages versuchen wir möglichst nicht in das Geschehen einzugreifen.

Unserer Erfahrung nach sind die schönsten Bilder, die wo man nicht merkt das man fotografiert wird. Deshalb mischen wir uns während des Tages unter die Gäste und erhalten so intime Einblicke in euren Tag. 

Bei dem "Getting Ready", Gruppenbildern oder dem Portraitshooting, das sind die einzigen Momente des Tages wo wir aktiv  in das Geschehen eingreifen.

_LPX3173.jpg